MPU-Vorbereitung
 

Wer über 1,1 Promille am Steuer hat ( auch Fahrrad ) und
erwischt wird, ist leider den Führerschein los.
Um ihn wieder zu erhalten, braucht man meist die MPU.

Die Durchfallquoten sind erheblich, deshalb sollten Sie sich gut
überlegen, wie Ihre Vorbereitung aussehen sollte.

Bei Abhängigkeiten, wenn jemand eine Therapie braucht, bitte
vorher die Therapie bei dem entsprechenden Arzt durchführen
und danach die Vorbereitung auf MPU wahrnehmen.
Sie müssen wissen, dass, ohne Vorbereitung, ein positives MPU-
Gutachten zu erhalten eher misslingt.

Um Ihnen eine optimale Vorbereitung auf die MPU anbieten zu
können, habe ich eine umfangreiche Ausbildung erhalten und
wurde entsprechend geprüft.